Elefanten Strampler

Eine Kollegin hat einen kleinen Babyjungen bekommen. Für den Kleinen habe ich einen Strampler nach dem Schnitt von Madame Jordan genäht.


Schon oft habe ich diese süsse Hose auf verschiedenen Blogs bewundert. Nun habe ich den Schnitt endlich auch gekauft und zum ersten Mal vernäht.


Für die aufgenähte Tasche und den inneren Beleg habe ich Stoffresten verbraucht. So ein kleines Baby braucht ja noch keine Tasche aber ich finde es sieht ganz niedlich aus. Zudem kann man daran wunderbar eine Nuggikette befestigen.


Damit die Hose schön lange mitwächst, habe ich zwei Druckknöpfe angebracht. So kann man die Hose noch länger tragen. Ich finde es nämlich immer so schade, wenn die Kleinen so schnell aus den genähten Sachen rauswachsen…

Zur Elefanten-Hose gab es noch einen Stoff-Elefanten. Das Schnittmuster dafür habe ich von hier. Auch für den Stoff-Elefanten habe ich in der Restenkiste gewühlt. Die Ohren sind mit Knisterfolie (ich verwende immer Bratschlauch) gefüllt. Das macht das Spielzeug gleich noch viel spannender!

Die Elefanten-Kombi ist nun also bereit zum Verschenken. Ich hoffe sie gefällt und bereitet den Eltern und dem Kleinen viel Freude…



 
verlinkt bei: sew mini, Kiddikram, Made4Boys
 

 

One thought on “Elefanten Strampler

  1. Ich finde das Geschenk richtig toll! Da freuen sich die Beschenkten ganz bestimmt 🙂 Ich finde Taschen an Stramplen so süß, auch wenn sie natürlich noch nicht gebraucht werden.
    Viele Grüße
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.