Frau Aiko

Diesen Schnitt habe ich schon auf verschiedenen Seiten bewundert. Nun habe ich ihn mir endlich gekauft und selber eine Frau Aiko genäht. Auf verschiedenen Seiten konnten ich lesen, dass der Schnitt jeweils etwas angepasst wurde. Nachdem ich mein erstes Exemplar genäht habe, weiss ich jetzt auch, was ich nächstes Mal anpassen muss.


Genäht habe ich meine Frau Aiko aus Jersey in Grösse M. Eigentlich passt mir diese Grösse ja sonst meistens prima. Doch dieser Schnitt, welcher eigentlich für Webware konzipiert ist, fällt mit Jersey doch recht weit aus. Ich habe dann also die Seitennähte gleich noch etwas schmaler genäht. Das ganze Shirt und vor allem der Ausschnitt ist aber trotzdem immer noch ziemlich weit…


Meine nächste Frau Aiko werde ich in Grösse S nähen. Zudem werde ich sie um ein paar Zentimeter verlängern. Ich finde der Schnitt fällt ziemlich kurz aus, was ich nicht so gerne mag…


Zuerst war ich ein wenig enttäuscht von meiner ersten Frau Aiko. Die Idee für genau dieses T-Shirt habe ich mir bei Freulein Mimi abgeschaut und war mir ganz sicher, dass es richtig toll werden wird. Bei der ersten Anprobe merkte ich dann aber wie gesagt, dass mein Shirt doch ziemlich weit und kurz geworden ist und war mir nicht mehr so sicher…


Als ich dann aber mit meinem Freund loszog um Fotos zu machen und diese nachträglich anschaute, war ich dann doch ganz zufrieden. Für den Frühling und Sommer ist es ja eigentlich ganz angenehm so ein luftiges Shirt zu tragen. Und der Stoff gefällt mir nach wie vor sehr gut!


Der Schnitt wird sicher noch einige Male vernäht (mit meinen eigenen Anpassungen in Länge und Weite). Ein Shirt aus Webware schwebt mir schon im Kopf herum…


Nun geht es aber erstmal mit diesem Exemplar zu RUMS

Was habt ihr mit Frau Aiko für Erfahrungen gemacht? Habt ihr den Schnitt auch angepasst? Und näht ihr sie auch eine Grösse kleiner also normal?


 


5 thoughts on “Frau Aiko

  1. Kastig, riesig und zu kurz 🙂 genau das war meine Erfahrung mit Frau Aiko. Ansonsten mal was anderes würde ich sagen. Ich hab bislang eine aus Webware genäht, aber den Stoff für eine aus Jersey schon hier. Die Teilung am Rücken habe ich mir gespart, braucht es nicht meiner Meinung nach.

    Deine finde ich super, auch so kurz. Kann man immer noch im Lagen-Look gehen und ein Shirt drunter ziehen oder ein Top oder einen Rolli oder oder oder.

    LG Katrin

  2. Hi,

    Ich habe den Schnitt auch noch auf meinem PC , muss ihn unbedingt mal nähen . Schau mal bei Hamburger Liebe auf den Blog vorbei, sie hat dort super beschrieben was man ändern kann . Weite rausnehmen , verlängern ect.

    Ach ich glaube ich gehe mal meine Fr. Aiko ausdrucken sonst wird das nix . 😉

    L. G Sandra

  3. Ich finde das Shirt richtig toll! 🙂 Aber ich mag es auch gern etwas weiter. Der Stoff ist so schön 🙂 Genäht habe ich den Schnitt leider noch nicht, aber auch ich würde ihn wohl um einige Zentimeter verlängern, weil ich das zu kurze auch irgendwie nicht mag.
    Viele Grüße,
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.