Frau Edda


Kennt ihr Frau Edda von Hedi? Das ist echt ein genialer Schnitt. Da das Shirt genau aus zwei Schnittteilen besteht, ist es extrem schnell zugeschnitten und genäht!


Die leichten Fledermaus-Ärmel machen das Shirt schön luftig und wahnsinnig bequem.


Den Saum, Hals- und die Armabschlüsse habe ich ganz einfach mit der Zwillingsnadel abgesteppt. Das mache ich fast immer bei Shirts. Mir gefällt das meist besser als ein angenähtes Bündchen…

Hinten ist Frau Edda ein wenig länger als Vorne. Ich finde das verleiht dem Schnitt gerade das gewisse Etwas…


Dieser Schnitt hat echt Potenzial um zu meinem neuen Lieblingsschnitt zu werden! Nur schade, dass ich ihn erst Ende Sommer entdeckt habe…


Nun schlummert Frau Edda in meinem Schrank und wartet auf den Frühling. Aber der kommt bestimmt und mit ihm sicherlich auch noch weitere Frau Edda’s.


So jetzt ist aber erstmal Schluss mit Sommer-Shirts hier auf dem Blog! Weihnachten steht vor der Tür und es ist höchste Zeit, dass ich euch ein paar wärmere Sachen zeige…

  



verlinkt bei: RUMS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.