September – das gewisse Etwas zum drüber ziehen

Langsam aber sicher kommt der Herbst. Auch wenn es diese Tage gerade richtig schön mild ist, die Blätter an den Bäumen werden langsam immer bunter und man zieht doch ab und zu gerne eine gemütliche Jacke über…

Das Thema des Jahres-Sew-Along von Fräulein An könnte also nicht passender sein. Schon sehr lange liegt der Schnitt my cuddle me von Schaumzucker hier herum. Ich weiss der Schnitt war schon längst auf allen möglichen Blog’s zu sehen… Ich hinke da oft ein wenig hinter her; aber was soll’s 🙂

Den tollen Bio-Jacquard habe ich bei der Stoffzentrale gefunden. Und er war erst noch im Sale also habe ich sofort zugeschlagen. Er ist wunderbar weich und sehr angenehm zum tragen. Und das genialste an dem Stoff ist, dass er aussen Punkte und innen Streifen hat (meine zwei absoluten Lieblingsmuster)!!!

Natürlich durfte auch meine Cover wieder zum Einsatz kommen. Ich habe die Naht des Kragenbündchens mit der Cover abgesteppt. Und diese Naht kommt einem während dem Nähen echt endlos vor. Eine gute Übung also für einen Cover-Neuling wie mich.

Die Jacke ist hinten sehr lang. Mir gefällt das sehr und gerade an kühleren Tagen hält sie einem so schön warm. Ich habe mir zuerst kurz überlegt, ob ich vorne einen Druckknopf anbringen soll um die Jacke schliessen zu können. Ich habe mir aber schnell dagegen entschieden und bin mit der Entscheidung zufrieden.

Das Einzige was ich bei einer nächsten „my cuddle me“ Jacke ändern würde, ist die Ärmelbündchenlänge. Ich liebe ja lange Ärmel über alles. Aber das ist jetzt doch ein wenig zu viel des Guten. Gerade weil ich das Bündchen auch aus dem Jacquard genäht habe, ist es ziemlich dick und lässt sich nicht wirklich zusammen raffen. Daher habe ich es meist ein wenig umgeschlagen weil mich die langen Ärmel im Alltag oft stören. Und das sieht irgendwie nicht so schön aus.

Auch wenn ich vielleicht die Letzte bin… ich möchte trotzdem endlich wieder mal mitmachen bei rums 🙂

verlinkt bei: rums, Jahres-Sew-Along

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.