Mit Grösse 68 durch den Sommer…

Alle Teile bis Grösse 62 hatte ich noch vor der Geburt genäht.  Da wir jeweils von Cousin und Cousine sehr viele Kleider ausleihen dürfen, brauchen wir gar nicht viel Neues. Aber für den Sommer wollte ich doch ein paar Sachen nähen.

Diese Pumphose aus Jersey in Grösse 68/74 wurde von unserem Sohnemann sehr viel getragen. Ich habe extra einen neutralen Stoff gewählt, damit ich die Hose zu vielen bunten T-Shirts kombinieren konnte. Dies hat sich gelohnt. Die Hose nach dem Schnitt von Lybstes war viel im Einsatz.

Aus dem Buch Kinderleicht! von Klimperklein habe ich diese zwei Babyshirts mit kurzen Ärmeln in Grösse 68 genäht. Sie passten super zur Ringelhose, wie man auf den nächsten zwei Fotos sehen kann.

Natürlich braucht man für den Sommer auch kurze Hosen. Ich habe also zwei kurze Pumphosen in Grösse 68/74 nach dem Schnitt von Lybstes genäht. Diese wurden aber leider nicht so oft getragen. Ich weiss gar nicht mehr so genau wieso.

Seit einigen Jahren habe ich die Zeitschrift Ottobre abonniert. Leider nähe ich viel zu selten Schnitte daraus. Im Heft 3/2018 habe ich dann aber diesen tollen Spieloverall entdeckt und in Grösse 68 genäht. Der war wirklich praktisch für heisse Tage. Dank der Knopfleiste unten war auch das Wickeln super einfach.

Dann habe ich noch zwei Schlafsäcke in Grösse 68/74 aus dem Buch Babyleicht! von Klimperklein genäht. Für den Sommer wollte ich dünne Schlafsäcke haben, in denen man nicht so schnell schwitzt. Aussen habe ich bei beiden Baumwollwebware benutzt und innen Jersey.

Die zwei Schlafsäcke waren über den ganzen Sommer im Einsatz. Teilweise hat der Kleine nur ein Body getragen und dann den Schlafsack. So hat er wunderbar geschlafen…

verlinkt bei: kiddikram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.