ein Geburtstagsoutfit für Linus

Letzte Woche feierten wir den ersten Geburtstag von meinem Gottibueb Linus. Da ich für seine Schwester vor gut zwei Jahren ein Geburtstagsshirt mit der Aufschrift „ich bin eins“ genäht habe, wollte ich für ihn nicht noch einmal ein solches T-Shirt nähen. Er darf das Shirt der grossen Schwester ab jetzt natürlich offiziell tragen, was er auch getan hat an seinem Geburtstag 🙂


Anstatt einem Geburtstags-Shirt gab es wieder eine YellowSky Jacke für Linus (wie bereits hier und hier). Und diese hat eine Applikation mit Wimpelkette und einer 1 bekommen. Der braune Sweatstoff stammt von einer alten Jacke seines Papas. Passend dazu gab es eine KarlchenKnopf Hose. Auch diese ist ein Upcycling Projekt. Der hellbraune Jeans Stoff stammt von einer alten Hose meines Freundes.

Die YellowSky Jacke ist ja eine Wendejacke. Für den Innenstoff hatte ich lange einen anderen Stoff aus meinem Vorrat vorgesehen. Doch irgendwie waren die Motive darauf viel zu gross für eine Jacke in der Grösse 80. Zum Glück habe ich den wunderbaren Stoff „Freunde für immer“ von Stoffonkel noch gefunden. Für die Ärmel habe ich wieder den gleichen Stoff verwendet wie bei der ersten Yellowsky Jacke die Linus zu Geburt bekam.

Der Kleine durfte an seinem Geburtstag natürlich auch zum ersten Mal Kuchen essen. Er hat sich darüber aber gar nicht gefreut. Er wollte nur die Himbeeren auf dem Kuchen essen und hat (obwohl er zuvor schon eine ganze Banane verdrückt hatte) geschrien, als würden wir ihn verhungern lassen. Er hat bei uns allen auf die Himbeeren gezeigt und solange gestürmt, bis ihm sogar seine 3 jährige Schwester ihre Himbeeren geschenkt  hat 🙂 Als er dann auch noch eine Kiwi verspeist hatte, gab er Ruhe und seine Schwester durfte dafür noch ein paar Stückchen von seinem Kuchen haben.

Beim Frühstück hätte er auch sein erstes Konfibrot bekommen. Doch auch das hat er stehen gelassen und hat lieber die ungesüssten Haferflocken gegessen. Eigentlich hat er ja recht der Kleine! Er soll nur ruhig weiter Früchte essen und auf den vielen Zucker verzichten 🙂

Die Geschichte von seinem ersten Geburtstagskuchen und den Himbeeren wird er sich sicherlich noch in vielen Jahren anhören müssen. Ich würde sagen, er kommt in dieser Hinsicht einfach ganz nach dem Papa. Der ist auch nicht so ein Fan von Dessert (ausser es ist etwas mit ganz viel Schokolade)…

 

verlinkt bei: sew mini, Made4Boys, Kiddikram

One thought on “ein Geburtstagsoutfit für Linus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.